Neue Impulse. Neue Perspektiven.

Wissensforum 2018
Matthias Kolbusa

Gegen den Strom – warum uns andere nicht erfolgreich machen

Dienstag, 05. Juni 2018

Ob privat oder im Beruf, wir schwimmen in vielen Schwärmen mit. Doch ist die Weisheit vieler verlässlicher als das eigene Tun? Warum hinterfragen wir das nicht und verschenken so unser Potenzial? Matthias Kolbusa fordert Sie auf, sich mit Ihren Verhaltensmustern auseinanderzusetzen: mit der Schwarmintelligenz, mit der eigenen Bequemlichkeit, mit der Angst vor der eigenen Courage. Erfahren Sie, wann es sich lohnt, sich von den Erwartungen anderer zu befreien und eine eigene Haltung einzunehmen. Denn ausschließlich mit Anpassung werden Sie nicht erfolgreich sein.

Dienstag, 5. Juni 2018, 19.15 – 21.00 Uhr
(Einlass ab 18.30 Uhr, Gespräche mit dem Referenten bis ca. 21.30 Uhr)

Matthias Kolbusa: Strategie- und Umsetzungsexperte, Managementvordenker

Matthias Kolbusa gilt als einer der führenden Strategie- und Veränderungsexperten und ist bekennender Andersdenker. Seine Erkenntnis lautet: „Was uns wirklich weiterbringt sind nicht Meetings, Planung und Kontrolle, sondern Mut, Geschwindigkeit, Klarheit, Aufrichtigkeit im Miteinander und Konsequenz“. Er ist international gefragt, wenn es darum geht, Komplexität in Wettbewerbsvorteile zu wandeln. In dieser Funktion hat er bereits Manager weltweit begleitet. Seine Karriere begann er in einer internationalen Beratungsfirma, bevor er sich Ende der 90er Jahre selbständig machte. Er berät das Top-Management zahlreicher DAX-30-Unternehmen und international tätiger Mittelständler aus verschiedenen Branchen. Darüber hinaus ist er als Referent und Autor tätig.

www.kolbusa.de

Zurck zur bersicht