Das Tagesseminar
Holger Zimmermann

Adaptiv-integratives Projektmanagement – das Beste aus den Welten agil und klassisch nutzen

Freitag, 04. Mai 2018

Das Tagesseminar mit Holger Zimmermann,
9.00 – 17.00 Uhr,
Panorama Lounge, Süddeutscher Verlag

Projekte sind unterschiedlich. Menschen arbeiten immer öfter ad-hoc zusammen und organisieren sich daher unterschiedlich. Die Anforderungen an Ergebnis und Vorgehensweise unterscheiden sich genauso wie die am jeweiligen Projekt beteiligten Menschen. Zunehmende Komplexität führt dazu, dass zentrale Steuerungsinstanzen versagen und mehr Selbstführung gefragt ist. Ein methodischer Ansatz alleine kann dieser nicht genügen. AGIL und KLASSISCH sind keine zwei Welten – es bedarf vielmehr der Fähigkeit zu integrieren und somit das Projektmanagement an die Gegebenheiten zu adaptieren.

Die Seminarinhalte

  • Abgrenzung Routineprozess und Projekt
  • Das agile Prinzip
  • Methodische Konzepte im Kontext zwischen agil und starr
  • Wasserfallmodell als Gegensatz von Agilität
  • Methoden Scrum und Kanban als Vertreter agiler Modelle
  • Projektsteuerung mit Gantt-Diagrammen
  • Adaptiv-integratives Projektmanagement: clevere Kombinationsmöglichkeiten
  • Reflexion der Vorgehensweisen am eigenen Projekt

Ihre Lernziele

  • Sie lernen die Gemeinsamkeiten und Grenzen der verschiedenen Denk- und Vorgehensmodelle im Projektmanagement samt konkreten Methoden kennen
  • Sie können beurteilen, in welcher Situation was Sinn macht
  • Sie erfahren, wie Sie die Zusammenarbeit methoden- und unternehmensübergreifend gestalten und umsetzen können

Ihre Vorteile

  • Intensives Training in kleiner Gruppe (max. 16 Personen)
  • Kompakte Wissensvermittlung
  • Praxisbezogene Anwendungsbeispiele
  • Intensiver Austausch
  • Teilnehmerzertifikat
  • Teilnehmerunterlagen
  • Individuelle Betreuung und Erfolgskontrolle (Online Mentoring) für einen Monat nach der Veranstaltung durch den Referenten

Die Zielgruppe

Projektleiter sowie Bereichs- und Abteilungsleiter, die ihr Projektmanagement weiterentwickeln wollen

Kosten (zzgl. MwSt., inkl. Unterlagen und Verpflegung)

  • 580 € Frühbucher (bis 21. März 2018)
  • 680 € regulär

Um die hohe Qualität des Seminars und eine persönliche Betreuung zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf max. 16 Personen begrenzt.

Hier finden Sie unseren Seminarflyer.

Mit Projekten ist mehr möglich, als man ahnt ist das Leitmotiv Holger Zimmermanns. Seit über 20 Jahren beschäftigt er sich als Unternehmer, Coach und Organisationsentwickler damit, wie gute Zusammenarbeit gelingt. Dabei setzt er auf möglichst viel Selbstbestimmung. Aus seiner Sicht hat gute Zusammenarbeit in Projekten noch viel Produktivitätspotential. Sein Ansatz stellt den Menschen und seine Fähigkeiten in den Mittelpunkt.

„Projekte werden von Menschen gemacht. Wer für gute Zusammenarbeit sorgt, erreicht größere Produktivität.“

www.projektmensch.com

Zurck zur bersicht