Neue Impulse. Neue Perspektiven.

Wissensforum 2015
Prof. Dr. Heike Bruch

(Selbst-) Führung mit Energie und Fokus

Dienstag, 14. Juli 2015

Führungskompetenz ist heute überall gefragt. Fest steht, nur wer sich selbst führen kann, kann auch andere führen. Dies setzt effektives Selbstmanagement und ein hohes Maß an Selbstreflexion voraus. Häufig fehlt es jedoch an Fokus und Vision, vorhandene Potenziale werden nicht voll ausgeschöpft. Heike Bruch gibt Ihnen bewährte Techniken an die Hand, wie Sie sich und andere zu Hochleistung führen. Erfahren Sie, wie inspirierende Führung gelingt, wie Sie der Beschleunigungsfalle entgehen und das Potenzial der kollektiven Energie in Ihrem Team wirksam nutzen.

Dienstag, 14. Juli 2015, 19.15 – 21.00 Uhr
(Einlass ab 18.30 Uhr, Gespräche mit dem Referenten bis ca. 21.30 Uhr)

Prof. Dr. Heike Bruch: Professorin für Leadership

Heike Bruch ist Direktorin des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen und gilt als eine der führenden Wissenschaftlerinnen in der Personalforschung. Sie ist Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für  Personalführung (DGFP) und des Demographienetzwerkes (ddn). Zu den Themen Leadership, Change und Hochleistungsorganisationen berät und coacht sie international Unternehmen auf Vorstandsebene. Ihr Konzept der Organisationalen Energie hat verschiedene internationale Preise erhalten und ist bereits in mehr als 850 Unternehmen weltweit eingesetzt worden.

ifpm.unisg.ch

Zurck zur bersicht